EROTIKFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine EROTIKFRAGE ...
Frage von hanspiepel am 28.07.2015 um 14:36 Uhr
Wer hatte schon einmal eine hörige Freundin? Meine Freundin ist total bieder, wird immer noch rot, wenn ich vom Ficken und von ihrer Fotze spreche. Ich habe sie im Büro kennen gelernt und auch dort zum ersten Mal gefickt. Sie war frigide. Sie hat sich total in mich verliebt. Auch ich liebe sie. Sie kam aber einfach nicht. Das passierte dann einmal im Zug in der dortigen Toilette. Es war ungemütlich, stank auch. Da kam sie beim Fick im Stehen. Sie war eigentlich schon zuvor bereit, alles zu machen, was ich von ihr wollte, bzw. was mir Spaß macht. So habe ich sie anal gefickt, was sie für schmutzig hielt und sie dann von meinem Freund auf dem Gynstuhl mitficken lassen. Sie akzeptiert in ihrer Hörigkeit alles, lässt sich auch anpinkeln und Schmerzen zufügen. Ich binde ihr gerne die Titten ab, bis sie blau anschwellen oder schiebe ihr einen dicken Dildo in den Arsch. Dann kommt sie am Ende auch zu ihrem Höhepunkt, und zwar durch Streicheln oder lecken ihrer Klitoris. Ansonsten oder beim Kuschelsex erreicht sie ihn nie. Gibt es andere, die ähliche Erfahrungen haben?
Frage bewerten:
x 15
x 16
Beste Antwort
am 25.01.2016 um 10:30 Uhr
Meine Ehesau ist mit der Zeit total devot geworden und ich werde sexuell voll bedient. Ich ficke sie in den Arsch ab und zu in die Votze und beim Fernsehen saugt sie meinen Schwanz. Sie zieht Reizwäsche an, ich kann sie schlagen, mit Dildos oder Saugglocke bearbeiten, mein Moni ist ein Superweib.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
13 Antworten
sub
Profil Nachricht
am 29.07.2015 um 17:23 Uhr
ich schätze deine Freundin ist devot da ist normaler sex nicht reitzvoll.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 29.07.2015 um 18:30 Uhr
Ich selbst komme nur wenn mein Freund mich ganz hart und tief fickt

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 02.08.2015 um 01:47 Uhr
Meine Frau ist mir hörig und ich genieße die Beziehung ohne Ende! Ich kenne sie schon aus Kindertagen aus der Nachbarschaft. Sie ist nicht besonders schlau und hat auf der Lernbehindertenschule keinen Abschluss machen können. Ich bin gut 10 Jahre alter als sie, ihre Eltern waren trotzdem riesig froh, als ich mich für sie interessierte, weil sie wollten, dass sie einen Mann bekommt, der für sie sorgen kann. Deshalb haben sie auch zugestimmt, dass sie schon mit 17 heiratet. Meine Frau hat keine Arbeit und kriegt auch zu Hause wenig gebacken (ein bisschen kochen kann sie), aber sie ist total lieb und setzt alle meine sexuellen Wünsche sofort um, auch wenn sie sich schämt. Sie hat einfach Angst, mich zu verlieren, und möchte alles richtig machen und brav sein. Ich führe sie zum Beispiel gern Freunden oder Unbekannten vor, alle sind immer völlig perplex, wenn ich ihr sage, sie soll ihre Titten zeigen oder sich komplett nackig machen und die Beine spreizen und sie es sofort mit einem Lächeln tut. Sie macht alles mit - alles, und hat inzwischen verstanden, dass sie möglichst immer ihre Geschlechtsorgane zeigt und zur Benutzung freigibt. Auch Schmerzen und Fesseln erträgt sie.l, BHs oder Bikini-Oberteile besitzt sie nicht mehr. Es ist einfach nur geil!
Ein solches Orgasmusprovlem hat sie nicht. Sie kommt auchbunter Schlägen auf ihre Pussy, aber nicht nur dabei.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 02.08.2015 um 22:49 Uhr
Hallo dunny85,ich gehorche meinem Mann aufs Wort und bin glücklich dabei! Wenn ich Fehler mache oder er nicht zufrieden ist schlägt er mich windel weich und ich bin immer noch glücklich! !

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.08.2015 um 11:27 Uhr
Ich schlage meine Freundin nie. Sie wird nur gedemütigt, soll sich schämen. Ich binde ihr wohl die Titten ab, die dann noch dicker und blau werden, rede über ihre geilen Titten auch mit meinem mitfickenden Freund. Wir sprechen auch über ihren Pferdearsch, ihre dicke Fotze, bezeichnen sie als Nutte und Ficksau, wobei sie selbst schweigen muss. Wir reden über sie aber nicht mit ihr. Nachdem wir mit dem Schwanz in ihrem Arsch waren, muss die den Mund aufmachen und ihn ablutschen. Wenn sie dann endlich gekommen ist, was für uns sehr wichtig ist, spritzen auch wir ab und drücken ihr anschließend, sie immer noch auf dem Gynstuhl, unsere Schwänze nochmals in Arsch oder Fotze rein und pinkeln rein. All diese beschmutzenden und demütigenden Handlungen dienen dazu, diese verklemmte und immer kontrollierte Frau dazu zu bringen, sich endlich vollkommen gehen zu lassen. Sie hat das auch durchaus verstanden und macht deshalb auch voll mit. Eine Steigerung wäre es, ihren Mann als Cuckold dabei zu haben, was sie aber nicht möchte. Für ihren Mann und ihre beiden Kinder ist sie eine Heilige.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 04.09.2015 um 17:32 Uhr
ich hatte mal eine die war mehr als hörig, die war schwerhörig... war total geil mit ihr.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 07.09.2015 um 13:09 Uhr
Ich habe man mit einer taubstummen Frau gefickt. So ein spontane und totale Geilheit habe ich sonst noch nie erlebt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 12.09.2015 um 19:02 Uhr
Hanspiepel,
bei einer taubstummen Person sind dafür immer die anderen Sinnesorganne mehr ausgeprägt. Deshalb ist es ein besonderes Erlebniss.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 04.06.2016 um 12:52 Uhr
Devotes als Mann auszunutzen ist unterste Schublade! So dürfte man in meiner Gegenwart nicht mit einer Frau umgehen.
Du, Landstreicher, solltest besser Land streichen. Ähnlich wie ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

Da ist eine Frau, die durch ein Scheiß von Elternhaus so wurde wie sie ist. Diesen Zustand durch Vorführen und mitficken lassen ist das Letzte, was man einer Frau antun sollte.
Okay vielleicht, aber auch nur VIELLEICHT, wenn es ihr Fetisch ist. Das sieht hier nicht so aus und darum sollte er dir abfaulen!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 10.08.2016 um 10:00 Uhr
Hatte ein Verhältnis mit einer 19 Jahre jüngeren. Sie war damals 21 Jahre und ich konnte alles mir ihr machen. Ich war ihr erster Mann, der seinen Schwanz bis zum Schluss in ihren Mund lassen konnte und sie schluckte. Hatte Liebeskugeln, Gurken und andere gegenstände in der Fotze und war mit mir unterwegs. Sie hatte Komplexe wegen ihrer großen Brüste, ich brachte sie dazu, mit mir an den FKK zu gehen. Brachte sie dazu mit meinen Kumpel zu ficken und ich dabei zuschaute. Andere Schwänze ihre Brüste ficken lassen, fremde Schwänze zu lutschen, sich aber vehement weigerte, den Samen anderer Männer zu schlucken. Ließ sich im Italienurlaub von einem Kellner in den Arsch ficken, weil sie ihre Regel hatte. Erklärte sich bereit, sich von bis zu sechs Männern nacheinander ficken und besamen zu lassen. Trennte sich dann aber doch von mir, weil sie absolut nicht bereit war, sich von einem Schäferhund ficken zu lassen. Grund der Trennung war aber nicht das Ficken mit Tieren, sondern

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 6 

KommentareKommentare (1)
am 12.10.2016 um 10:55 Uhr
Schlagen, demütigen, quälen? Ihr seid alle krank. Wenn eure Weibers nicht normal und selbst denken können, zeigt und macht schöne Sachen. Auch das werden sie widerspruchslos hinnehmen. Vielleicht mehr genieße als eure scheissideen! Probiert es, strengt euch an. Erfordert mehr Anstrengung und verstand!

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von hanspiepel
Wer hatte schon einmal eine hörige Freundin?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑