EROTIKFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine EROTIKFRAGE ...
Frage von HornyHole86 am 30.06.2014 um 16:16 Uhr
Sex statt Miete? Ein Freund von mir würde mich bei sich in der Wohnung wohnen lassen, wenn ich ihm und dem anderen Mitbewohner sexuell zu Diensten bin. Soll ichs machen?
Frage bewerten:
x 11
x 14
Beste Antwort
am 10.07.2014 um 12:15 Uhr
habe meinen vermieter das angeboht unterbreitet bei der mietübergabe darf er mal spielen wen er mietnachlas gewehrt jetzt will er immer ficken und ich brauche nich mehr bezahlen auch geil vgut bei einer mieterhöung muss ich dann noch einmal ran

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
13 Antworten
am 02.07.2014 um 16:26 Uhr
Da kannst du das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Du sparst Geld und wirst ausgiebig gefickt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 10.07.2014 um 05:29 Uhr
Ich würde sagen fick mit allen und du sparst geld

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 10.07.2014 um 12:31 Uhr
mach es dann haben die Jungs was zum ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 11.07.2014 um 11:36 Uhr
Du musst darauf achten, beide Komponenten zu definieren. Wieviel Sex für wieviel Miete. Sex darüber hinaus sollte nach dem Schlüssel bezahlt werden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.10.2014 um 14:10 Uhr
Ich zahl in meiner WG auch keine Miete.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.04.2015 um 13:53 Uhr
Ich wohne auch kostenlos mein Vermieter will nur dass ich für alles freistehe wenn er geil ist und ich habe keine Probleme damit am liebsten habe ich es wenn er mich auspeitscht oder in der Badewanne paar Atemspiele mit mir macht während er mich anal nimmt

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (3)
am 26.05.2015 um 18:37 Uhr
Man, ich würde ja meiner super geil aussehenden Mieterin auch n Nachlass geben. Aber die ist reich....

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 15.11.2015 um 14:55 Uhr
Als alleinstehende Teenmutti mit einem Baby und einem Kleinkind auf Wohnungssuche und wenig Geld war ich der Willkür von Vermietern ausgesetzt.
Am Anfang wohnte ich oft bei älteren Männern, die meine finanzielle Lage ausnutzten, zur Untermiete. Ich war ein hübscher, schlanker Teenager und zeigegeil. Ich zeigte gerne meinen tollen Body durch tragen von Miniröcken und eng anliegenden Blusen die meine langen Beine und kleinen Titten betonten. Ich bekam eigentlich immer die Wohnungszusage weil ich auf Verlangen und als Vorleistung meine Bluse öffnete und den Rock anhob. Während meines Mietverhältnisses hatte ich Badmitbenutzung, die ich sehr freizügig zu gestalten hatte. Ansonsten war generell das Tragen von so wenig Stoff wie möglich erwünscht und die Bereitschaft zum gelegentlichen Sex.
Ich kam meinen Mietverpflichtungen zur Freude des Vermieters vollständig nach.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.11.2015 um 16:26 Uhr
Da würde ich sofort ja sagen. Was geileres gibts ja nicht. Du hast ne kostenlose Wohnung und wirst auch noch regelmäßig gefickt. Wie geil ist das denn!

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.04.2016 um 19:31 Uhr
Meine Untermieter/innen ficken auch mit mir um Miete zu sparen. Das Geld habe ich wohl, und dann haben meine Frau und ich lieber Spaß mit den Studenten

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 13.07.2016 um 08:59 Uhr
also ich habe schon des öfteren mein Gästezimmer auf diese Art und weise an die Frau bringen wollen! Die Resonanz war bisher seeehr magerjetzt hat sich eine gemeldet! Ende des monats will sie einziehen! Ich glaub es erst, wenn es so weit ist! Lg Aus Karlsruhe

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 10.08.2016 um 19:09 Uhr
Habe wohne in Berlin und habe selbst den Versuch gemacht. Hab ne willige Untermieterin gesucht. Klare Kommunikation von Beginn weg. Ich war überrascht wie viele Küken sich beworben haben. Von Ausnutzen kann keine Rede sein. Es steht ihnen absolut frei anzunehmen oder eben nicht. Aber wenn eine ja gesagt hat, muss sie auch mitmachen, ansonsten schmeiss ich sie raus. Anfangs wollen sie immer genau wissen worauf sie sich einlassen müssen. Nach einiger Zeit machen sie aber von selbst fast alles mit. So macht das Alleinsein echt Spass!

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (3)
Schreibe eine Antwort!
Frage von HornyHole86
Sex statt Miete?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑