EROTIKFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine EROTIKFRAGE ...
Frage von Herro am 07.10.2014 um 10:24 Uhr
Wer praktiziert Spanking? Meine Ficke muss sich aufs Bett legen und bekommt dann 20 Hibe auf den Arsch, danach wird sie gefickt.
Frage bewerten:
x 25
x 9
Beste Antwort
am 14.10.2014 um 18:16 Uhr
Ich bin sehr devot, zu hause muss ich nur Nackt mit Schuhen und Halterlosen Strümpfen bekleidet meine Arbeit verrichten. Mein Ehemann hat extra ein Züchtigungszimmer eingerichtet, wo ich festgeschnallt meine Schläge und meine Bestrafung empfangen darf. Dabei werde ich auch in meine Löcher gefickt, aber immer nur ganz kurz, dann ein paar Hibe oder andere Bestrafung, so geht es bis mein Ehegatte abspritzt. dann werde ich mit Dildos und Vibratoren bearbeitet, bis es mir kommt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 31  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
20 Antworten
am 14.10.2014 um 12:35 Uhr
Ich werde auch oft gezüchtigt, da mein Mann besonders auf Anal steht, bekomme ich es vorher mit dem Gürtel, so das meine Pobacken schön rot und strimig sind, auch bei der Doggystellung beim ficken haut er mir noch auf den Arsch und beschimpft mich, Du dreckige Hure, sag laut das Du es brauchst und solche Sachen. Wenn mein Arschbacken sich erholen müssen, bekomme ich es zwischen die Beine auf den Venushügel und auf meine Fotze, dann fickt er mich schön hart von oben und ich bekomme einige Ohrfeigen und natürlich Beschimpfungen. Auch muss ich mich ohne zu ficken über die Sofalehne legen und bekomme Züchtigung weil ich jrgend etwas gemacht habe.

Gute Antwort?    Daumen hoch 28  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (4)
am 15.10.2014 um 11:42 Uhr
Ich werde jeden Mittwoch gezüchtigt es beginnt damit das mein Mann mir die Arme auf den Rücken bindet. Dann setzt es heftige Ohrfeigen min 15 pro Wange dann 20 Schläge auf die gespreizte Votze 20 auf Arsch und Oberschenkel. Ich muss auch lange Zeit auf Holuscheide knien oder bekomme Nadeln unter die Fingernägel. Er reibt meine Votze auch mit Rhemasalbe ein Im Sommer werde ich schonmal nackt auf eine Liege gefesselt für 1-2 Std wenn ich dann Sonnenbrand habe fickt er mich hart durch. Alles in allem habe ich ein gutes Leben bei im

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 13 

KommentareKommentare (1)
am 10.12.2014 um 23:25 Uhr
Ich bin im realen Leben eher bestimmend und würde keinem raten, mich zu schlagen, aber manchmal kann ich die Männer von gewissen Frauen schon verstehen. Wenn eine Frau nur renitent ist, untreu ist, ihn nicht respektiert, sich nicht an Abmachungen hält und nur frech und pampig ist, muss Sie sich nicht wundern. Und dann rituell zu reagieren und denen den Arsch zu verstriemen, hilft vielleicht. Ist jedenfalls einen Versuch wert.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (1)
am 22.12.2014 um 20:35 Uhr
Wir praktizieren dies schon lange in unserer Ehe, wir sind beide über 50. Ich bin der dominante Teil und notiere mir ihre Vergehen. Dann zitiere ich sie zu mir und nenne ihr die Vergehen. Sie sagt selbst, dass sie immer wieder auf den richigen Weg gebracht werde muss, früher haben das ihre Eltern besorgt.Bei mir darf sie sich über meinen Schoss legen. Ich ziehe ihr den Rock runter und haue ihr ordentlich den Arsch voll. Nach der Züchtigung gehen wir ins Bett und es läuft meist hervorragend.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 10.01.2015 um 19:57 Uhr
Da meine Frau Engländerin ist, spanke ich nach der Methode "six of the best", die in England beliebt ist. Gestern Abend musste sie antreten. Sie erhielt eine Strafpredigt.Dann Umdrehen. Strickkleid hoch, Strumpfhose runtergezogen, Vorbeugen - und dann ziehe ich ihr den Stock sechsmal über den Arsch. Hinterher war es geil und heute ist sie sehr zuvorkommend.

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 18.01.2015 um 19:06 Uhr
Hier ich!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 17.03.2015 um 17:26 Uhr
Da ich bei Frauen meistens keine Chance habe, bin ich seit vielen Jahren Hurenbock. Ich lege Wert darauf, immer als "Erzieher" tätig zu werden und verabfolge dem Weib grundsätzlich Schläge mit dem Rohrstock oder der Peitsche, bevor ich brutal den Akt ausübe. Früher war es oft umständlich, willige Huren zu finden. Aber heutzutage finde ich unter den Immigrantinnen genug strapazierfähiges Weiberfleisch, um meine Wünsche schrankenlos auszuleben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 26.05.2015 um 18:25 Uhr
Meine bekommt des öfteren eine auf den Hintern. Mit der flachen Hand. Aber links und rechts jeweils nur ein Klappe. Der fällt aber dermaßen streng aus, dass man die einzelnen Finger noch Stunden danach sieht. Sie liebt den Überraschungseffekt. Also nicht oft aber unvorhersehbar

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 21.07.2015 um 17:14 Uhr
Ich praktiziere spanking seit sehr vielen Jahren. Sowohl aktiv als auch passiv.
Lust auf Austausch? Würde mich freuen!
Gruss,
Rüdiger

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 04.09.2015 um 22:03 Uhr
Ich gebe meinem Stecher regelmäßg Hiebe. Sock oder Peitsche bis der Arsch dunkelrot ist. Ihm steht dann der Riemen extrem.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (2)
am 09.05.2016 um 07:49 Uhr
Meine Ehefrau prügelt mir regelmässig den Arsch durch, auch für kleine Verfehlungen hab ich den Arsch für den Rohrstock hin zuhalten, mehr und mehr erzieht sie mich nun zu ihrem Ehesklaven, sie ist acht Jahre jünger als ich und letzendlich hat sie mich soweit gebracht das ich nurnoch nackt bin zuhause und ihr die Füsse lecke als Ergebenheit zur Begrüssung und anch Abstrafungen

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (3)
am 19.05.2016 um 18:50 Uhr
Also die meisten seiner genießen die Schläge auf den Arsch ja. Zur Bestrafung taugt das also nichts. Ich schlage meiner lieber auf die Fotze. Das wirkt viel besser. Zur weiteren Demütigung muss sie sich auch noch dafür bedanken. Sonst bekommt sie noch ein paar Schläge

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.05.2016 um 10:11 Uhr
Meine Ehesau wird auch gezüchtigt. Manchmal provoziert sie es auch und macht absichtlich etwas falsch. Für leichte vergehen bekommt sie den nackten Arsch mit der Hand versohlt, so dass man die Abdrücke noch ein paar Stunden danach sieht. Für mittlere Vergehen bekommt sie ein paar Ohrfeigen. Wenn sie richtig unartig war muss sie die Beine spreizen und dann schlage ich ihr mit der flachen Hand auf die rasierte Fotze, dass es richtig schön klatscht. Das tut richtig weh, aber mich erregt es total. Danach ficke ich sie in den Arsch und in den Mund. Nachdem ich abgespritzt habe küsse ich sie und sage ihr dass ich sie liebe.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 13.11.2016 um 18:05 Uhr
Ich bin 40 und meine beiden Ficken sind 36 und 52. Beide sind mir hörig, und beide werden sehr regelmäßig gezüchtigt. Morgens beim Blowjob züchtigt die andere deren Fotze mit der Gerte. Abends ist die andere dran und der wird beim aufreiten mit der Peitsche der Arsch gezüchtigt. Jedes WE müssen sie sich gegenseitig auspeitschen. Sobleiben sie willig und gehorsam.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.04.2017 um 13:42 Uhr
Für mich gehört es einfach zum Eheleben, dass ich von Zeit zu Zeit meine Strafe erhalte. Mein Mann lädt dazu stets Zeugen ein, vor denen ich mich dann vollständig entkleiden muss. Je nach Laune meines Mannes muss ich mich dann auf den Tisch legen, über die Sessellehne beugen oder mich einfach bücken. Es bereitet ihm sichtlich freude, wenn er das Schlaginstrument aussucht. Mal der Stock, mal die Siebenschwänzige, mal was anderes. Ein hochgenuss bereite ihm, wenn er den Gästen erlaubt, sich aktiv an meiner Bestrafung zu beteiligen. Für mich ist das jedesmal ein schamhaftes und sehr schmerzhaftes erlebnis, dass ich aber nicht missen möchte, denn es steigert meine Erregung bis hin zum Orgasmus.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 31.08.2017 um 18:59 Uhr
Ich würde sehr gern ab und zu durch spanking bestraft werden, wenn ich etwas falsch mache., z.B. unerlaubtes wichsen. Idealerweise durch eine leicht sadistische Frau, der es Spass macht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 31.08.2017 um 19:04 Uhr
Ich wäre ja zu gern bei einer Spanking Session dabei. Aber nicht etwa um mich an der Züchtigung zu beteiligen, sondern um direkt vor der Frau zu wichsen, während sie kräftig gepaddelt wird.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 31.08.2017 um 19:05 Uhr
Ich würde sehr gern ab und zu durch spanking bestraft werden, wenn ich etwas falsch mache., z.B. unerlaubtes wichsen. Idealerweise durch eine leicht sadistische Frau, der es Spass macht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 05.06.2018 um 10:32 Uhr
Meine Mutter hat mir gerne und oft den nackten Arsch versohlt. Als ich mal meine Freundin mit nach Hause gebracht habe, hat sie mir mein vollgewichstes Bettlaken vor die Nase gehalten und mich anschließend vor meiner Freundin nackt verdroschen. Meine Freundin fand das geil und hat mitgemacht. Sie ist heute meine Frau und sie legt mich regelmäßig übers Knie. Das macht mich so geil, dass ich sie anschließend gerne vögel.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Herro
Wer praktiziert Spanking?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑