EROTIKFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine EROTIKFRAGE ...
Frage von Missy82 am 22.06.2014 um 09:23 Uhr
Sex auf dem Campingplatz? Sind gerade beim Zelten. Meinem Mann ist es peinlich, wenn uns die Nachbarn beim Sex hören.
Frage bewerten:
x 11
x 10
Beste Antwort
am 12.01.2015 um 06:38 Uhr
War vor einiger Zeit auf dem FKK Campingplatz Euronat Frankreich.
Nachts hörte man aus den Nachbarzelten geile Stöhn und
Fickgeräusche. Das törnte so an
und wir trieben es dann auch lautstark im Zelt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
16 Antworten
am 04.07.2014 um 11:32 Uhr
Dann machs dir selbst,wen er dann nicht geil auf dich wird wirf ihn aus den zelt

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.11.2015 um 17:28 Uhr
Ist doch egal, ob euch dabei jemand hört. Ich ficke auch bei offenem Fenster oft sehr laut, da hat mich sicher auch schon oft jemand gehört. Es geilt mich sogar oft noch auf, wenn ich weiß, dass mich jemand sehen oder hören könnte...

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 11.12.2015 um 15:05 Uhr
Sex ist doch das normalste auf der Welt und warum sollte man beim Camping darauf verzichten.
Ich wurde als junger Teenager oft in einem Zelt gefickt und es war egal ob uns jemand dabei hört.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 31.07.2016 um 02:38 Uhr
Ich hatte mein ersten Fick beim Camping. Vorher hatte ich meine Eltern bequatscht, dass meine Freundin mit durfte, und ich war schon voll rattig und am hoffen, dass ich endlich ran darf. Ich war dann irgendwann im Zelt und war dabei mich umzuziehen, und da kam sie plötzlich rein, als ich gerade komplett nackt war. Sie guckte mich an, und da ging mein Schwanz schon automatisch nach oben, und sie fing einfach an sich auszuziehen. Keine zwei Minuten später lag ich schon auf ihr und hab ihr mein Ding reingesteckt, und wie ich noch dachte, ich muss gleich raus, hab ich auch schon meinen Saft in ihr abgelassen. Gleich danach haben wir es noch mal gemacht. Das ging dann die ganze Woche so weiter, wenn meine Eltern am Strand waren, und als wir auf den Heimweg waren, war meine Freundin auch schon schwanger.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 17.02.2017 um 20:05 Uhr
Das ist kein Problem. Mit meiner Freundin zelte ich eigentlichnregelmässig und wir können an diesen Tagen keinesfalls auf Sex verzichten. Abends kann es dann schon mal zu Sexgeräuschen kommen. Geiles Atmen, leichtes Stöhnen und Klatschen der Unterleiber. Den Nachbarn gefällts, man erntet morgends immer breites Grinsen und Neid, das man die hübsche Frau weggefickt hat.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.02.2017 um 10:09 Uhr
Das ist doch kein Problem
Wir haben einen Dauer Camping Platz mit einem Wohnwagen mit Vorzelt und wir ficken eigentlich immer wenn wir am We. da sind und haben im Sommer auch die Fenster auf und wir sind auch schon laut das klatschen der Unterleibe und das gestöhne ist doch normal und morgens beim Brötchen holen werden wir schon oft angerienst was uns nicht stört den auch wir hören andere ficken

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.02.2017 um 17:02 Uhr
Sex gehört zum leben. Also auch beim camping. Ich ficke im zelt. Mit männlein oder weiblein. Lasse da auch lampe an.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 14.08.2017 um 03:07 Uhr
Ich war nur einmal auf einem Campingplatz, da mich ein guter Bekannter überredet hatte, ihn mit seinem kleinen Zweierzelt zu begleiten. Ich fand die Idee amüsant, wusste aber gar nicht so recht, was mich erwartete. Ab abends um 22 Uhr hörte man auf dem voll besetzten Gelände immer mehr eindeutige Geräusche. Die Leute konnten es nicht lassen, sich gegenseitig zu beficken. Dies erregte mich ganz gewaltig und ich konnte nicht einschlafen, sondern lauschte den vielseitigen Geräuschen menschlicher Zweisamkeit. Meinem männlichen Begleiter ging es ähnlich. Es ist deshalb nicht erstaunlich, dass ich bald nackt auf meinem Schlafsack lag und mich mein Bekannter so richtig ungehemmt mit wuchtigen Stössen vögelte. Es war wirklich unbeschreiblich intensiv. Während wenige Meter von uns entfernt andere Paare fickten, wurde auch ich so richtig spontan gebumst und stöhnte laut auf, als ich begattet wurde.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 18.10.2017 um 18:00 Uhr
Auf einem Campingplatz in Holland war ich bei einem Bekannten nebst Frau mit meiner Freundin eingeladen.Wir waren alle ausgezogen und ganz nackt.Auf einmal kamen die beiden Frauen zu uns Männern und nahmen unsere rasierten Schwänze in die Hand und fingen an diese zu wichsen. Wir die Männer wurden dann auch tätig und fingerten die rasierten Fotzen der Frauen.Diese fingen schon nach kurzer Zeit an zu stöhnen.Es wurde auch Zeit um die beiden jetzt zu ficken.Mein Bekannter fickte meine Freundin und ich vögelte mir der Frau meines Bekannten ohne Gummi.Die Frau meines Bekannten wurde kurz Zeit später schwanger.Es musste auf dem Campingplatz passiert sein.War das ein Kind von ihm oder von mir.Da sie so wie so ein Kind haben wollte wurde ach nicht nachgeforscht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 20.01.2018 um 18:54 Uhr
Als ich mit meinem Mann noch nicht verheiratet war, taten wir es ab und zu auf einem Campingplatz. Es war Hochsommer und wir hatten nur ein kleines Zweierzelt dabei. Da es noch andere Zweierzelte in der Nähe hatte, hörten wir leidenschaftliche Fickgeräusche, was uns wahnsinnig geil machte. Als sich hörbar neben uns ein Mann in seine Partnerin entleerte, wälzte sich mein heutiger Mann auf mich und bestiess mich ohne langes Vorspiel ganz spontan und laut schnaufend. Ich weiss noch heute, wie glücklich mich diese Ruckzuck-Nummer machte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 02.04.2018 um 18:38 Uhr
Das klingt amüsant, doch habe ich es bisher nicht erlebt. Mit einem Mann und einem Zweierzelt auf einen Campingplatz gehen und im Takt der umliegenden Geräusche bumsen...wie aufreizend!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 30.07.2018 um 18:25 Uhr
Ich frage mich, ob ich zusammen mit Peter auch mal auf einen Campingplatz gehen will, um zu hören, ob es dort wirklich so wild her und zu geht. Wir könnten mal ein kleines Zweierzelt ausleihen...

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 06.08.2018 um 04:27 Uhr
Nun haben wir uns fürs Wochenende ein Zweierzelt ausgeliehen. Das war ein wirklich tolles Erlebnis. Wir begaben uns auf einen grossen Campingplatz und befanden uns neben mehreren anderen kleinen Zelten. Die Leute befanden sich im Hochsommer noch lange draussen und wir sahen, dass die Paare zwischen 18 und 45 Jahre alt waren. Ab 23 Uhr fing es an und wir hörten Fickgeräusche. Ich hatte so etwas noch nie erlebt. Ich schaute Peter lächelnd an und wurde schlagartig total erregt. Wir legten uns ins Zelt und küssten uns. Offensichtlich wurde in der Nähe eine Frau inbrünstig begattet. Ich sagte zu Peter: "Mach es mir, bitte tu es!" Wieder hörte ich eine Frau stöhnen und schreien. Peter vögelte mich hart und kam bald. Zwei weitere Stunden lang hörten wir immer wieder, wie rundherum Frauenkörper bearbeitet wurden, wie die Weiber aufstöhnten, wie Männer gar brüllten und wie Lippen schmatzten. Peter und ich waren total scharf aufeinander. Sein Glied wurde immer wieder steinhart und bohrte sich in mich rein. Der Ansporn zum Bumsen ist viel grösser, wenn man durch andere Paare angefeuert wird.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (4)
am 11.08.2018 um 15:23 Uhr
Geht doch mal in einen Swingerclub . Da vögelt Ihr dann auf einer Spielwiese und dort kann dann ALLES passieren .

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.08.2018 um 21:16 Uhr
Guten Abend Annika.Das ist doch nur verständlich dass man selbst auch geil wird wenn man hört wie sich die Paare überall miteinander vergnügen und da ich Dich und Peter aus Deinen Berichten nun schon ein wenig kenne wundert es mich nicht dass Du alsbald deine Beine gespreitzt hast um Deinen Mann in Dir aufzunehmen und zu spüren wie er seinen Samen in Dich spritzt.lg Nachtgeburt

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Missy82
Sex auf dem Campingplatz?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑