EROTIKFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine EROTIKFRAGE ...
Frage von Christina1987 am 12.07.2014 um 14:02 Uhr
Die Mutter beim Sex dabeihaben? Die Mutter von meinem neuen Freund will beim Sex dabeisein. Ist das normal?
Frage bewerten:
x 29
x 14
Beste Antwort
am 05.08.2014 um 12:36 Uhr
Als ich zum ersten Mal gefickt habe, war meine Mutter auch dabei. Danach fast jedesmal bis ich 19 war. Sie hat es sich dabei meistens selbst gemacht. Heute, ich bin jetzt 23, haben wir uns schon öfters gemeinsam einen Schwanz gegönnt. Die Typen sind immer echt perplex wenn ich den Vorschlag mache. Noch mehr staunen tun sie wenn ich sage, dass meine Mutter und ich beide abwechselnd in den Arsch gefickt werden wollen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 84  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
31 Antworten
am 17.07.2014 um 19:54 Uhr
Hallo Christina ich habe auch so eine Mutter die meint ueberall dabei sein zu müssen und mich und meine Freundin auch ständig intim ausfragt. Meiner Freundin ist das jedesmall voll peinlich. Und wenn ich dann was sage meint sie ich soll mich nicht so aufregen sie moechte ja nur das es mir gut geht und ich Spaß habe

Gute Antwort?    Daumen hoch 35  Daumen runter 16 

KommentareKommentare (1)
am 18.07.2014 um 08:42 Uhr
normal ist es nicht,aber vielleicht will sie mitmachen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 41  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 23.07.2014 um 18:11 Uhr
Was sagt dein Freund denn dazu Christina?

Gute Antwort?    Daumen hoch 32  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 04.08.2014 um 20:00 Uhr
Sie will sich sicher von dir ihr fötzchen lecken lassen

Gute Antwort?    Daumen hoch 22  Daumen runter 16 

KommentareKommentar schreiben
am 05.08.2014 um 08:55 Uhr
Völlig unnormal ist das!
Aber wenn es dich und ihn nicht stört könnt ihr ihr den Gefallen ja erweisen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 35  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 05.08.2014 um 14:16 Uhr
Von der Mama kann man lernen,und von meiner Mutti hab ich viel gelernt.Hat nicht geschadet das sie öfters dabei war,und wir hatten unsere Spass.

Gute Antwort?    Daumen hoch 48  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 02.09.2014 um 14:59 Uhr
Warum soll die Mutter nicht dabei sein,kann sogar hilfreich sein wenn sie dabei ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 37  Daumen runter 14 

KommentareKommentar schreiben
am 24.09.2014 um 14:56 Uhr
Wenn irgendwas nicht so funktioniert wie Du es Dir vorstellst, dann kannst Du Mutti gleich fragen was zu tun ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 33  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 16.10.2014 um 19:01 Uhr
Ich habe es ja schon einmal angesprochen, meine Mutter sagt mir, wann meine Frau gezüchtigt werden muss. Erst weist sie mich an" Gib ihr ein paar hinter die Ohren", "die gehorcht immer noch nicht sie brauch es mit dem Gürtel", Dann befiehlt sie meiner Frau sich Nackt aufs Bett zu legen, meistens bekommt sie noch ein paar auf den nackten Hintern oder zwischen die Beine auf ihre Fotze. Dann muss sich meine Frau auf den Rücken legen und wenn meine Mutter mir den Schwanz steif geblasen hat, ficke ich meine Frau in den Arsch, meine Mutter ist dabei und gibt mir beim ficken oder zur Züchtigung Anweisungen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 53  Daumen runter 14 

KommentareKommentare (2)
am 02.11.2014 um 18:55 Uhr
Ich lecke meiner Mutter fast täglich die Votze, und manchmal bestraft sie mich, indem sie meinen Arsch mit einem 30cm Strap-on bearbeitet.

Gute Antwort?    Daumen hoch 33  Daumen runter 17 

KommentareKommentar schreiben
am 25.11.2014 um 07:04 Uhr
Meine Mutter hat mir alles bis ins Detail mit ihrem Freund gezeigt, anschließend habe ich es gleich in ihrem Beisein mit ihrem Freund ausprobiert

Gute Antwort?    Daumen hoch 58  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 12.12.2014 um 12:11 Uhr
ich hatte so meinen ersten richtigen ungeschützten SeX. ich überraschte meine Mutter mit ihrem fünf Jahre jüngeren Freund )jetzt ihr Mann) bei für mich perversem Sex. Meiner Mutter war es peinlich und ich war eifersüchtig, da ich mich in ihn verliebt hatte. Er war erst 28 Jahre alt Ich ging nicht weg. Da sagte er: entweder gehst du jetzt oder du ziehst dich sofort ganz aus so nackt wie wir ! Das tat ich dann auch. Es wurde eine super Nacht zu Dritt. Da beide ohne Verhütung ficken war ich AO dabei. Jetzt bin ich im 5. Monat schwanger und Mama auch. Dennoch haben wir immer noch gemeinsame geile Nächte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 42  Daumen runter 11 

KommentareKommentar schreiben
am 23.12.2014 um 10:56 Uhr
Das wäre mega geil ! Die Mutter und Tochter in den Arsch zu ficken

Gute Antwort?    Daumen hoch 30  Daumen runter 11 

KommentareKommentar schreiben
am 04.01.2015 um 10:01 Uhr
Ist doch völlig normal. Bei mir war es so, bei meinen Geschwistern und auch bei einigen Freundinnen...

Gute Antwort?    Daumen hoch 43  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 13.05.2015 um 14:23 Uhr
Meine Tochter wollte dass ich weis wann sie das erste mal Geschlechtsverkehr mit ihrem ersten Freund hat. Sie sagte es mir und auch ihr Freund wusste Bescheid. Ich war nicht mit im Zimmer, aber ich war so nah dabei, daß ich sie beim Sex hörte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 39  Daumen runter 10 

KommentareKommentare (1)
am 30.05.2015 um 23:44 Uhr
Wenn die Mutter geil ist und keine Vorschriften machen will, dann kann das ganz gut sein - ich hätte es aber nicht haben wollen

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 09.08.2015 um 09:15 Uhr
die mutter kann doch auch mit machen , sie hätte es sicher auch gerne 1 zu 1 gezeigt

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 19.09.2015 um 01:01 Uhr
Meine Mutter wäre so ziemlich die letzte Person, die ich gerne beim Sex dabei hätte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 17 

KommentareKommentar schreiben
am 22.10.2015 um 20:00 Uhr
Die Mutter meiner Freundin wollte damals beim ersten Mal auch dabei sein. Sie wollte sichergehen, dass ich keinen Blödsinn mache. Ich habe ihr gesagt, dass ich das nur unter einer Bedingung akzeptieren kann: Wenn sie sich auch auszieht und bereit ist mitzumachen. Während meine Freundin ziemlich schockiert war, willigte ihre Mutter bald ein. Kurz danach kam es dazu. Ich entjungferte meine Freundin, indem ihre Mutter mein Ding einführte. Die erste Ladung gebührte meiner Freundin. Die zweite Ladung fand sich im Rachen ihrer Mutter wieder. Ihre Votze war klitschnass. Das geile Stück hat es echt genossen! Später habe ich es ihr dann auch manchmal ordentlich besorgt, wobei sie wie Schmitts Katze abging.

Gute Antwort?    Daumen hoch 40  Daumen runter 15 

KommentareKommentare (2)
am 12.11.2015 um 11:18 Uhr
meine mutter ist auch immer dabei ist doch normal wenn mutter und sohn sich mögen und gut verstehen

Gute Antwort?    Daumen hoch 35  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (1)
am 28.04.2016 um 19:28 Uhr
Immer schön auf Mutti hören

Gute Antwort?    Daumen hoch 29  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 04.05.2016 um 20:07 Uhr
Mutter hat mir immer vorgeschwärmt, wie schön es ist mit einem Mann Sex zu haben. Irgendwann war ich dermaßen neugierig, dass sie mich kurzerhand mit meinem älteren Bruder zusammen brachte. Sie meinte, dass wir so die Gelegenheiten gut nutzen und üben können. Als das üppige Gerät von meinem Bruder aus dem Slip schwappte war ich sehr überrascht und es kribbelte in meinem Schritt. Behutsam erklärte sie uns wie das geht und stand uns mit Rat und Tat zur Seite. Mutter hatte nicht zu viel versprochen: Als er das erste Mal in mich eindrang, war es um mich geschehen. Seither machen wir es täglich. Ich komme meistens noch vor meinem Bruder zum Happyend. Wenn er dann soweit ist, sehe ich nur noch Sterne. Er ist ganz versessen darauf, immer wieder mit mir zu bumsen. Aber auch ich finde es irgendwie speziell geil, wenn mein Bruder mich besamt. Solange er sich korrekt verhält ist alles tippi-toppi. Auf jeden Fall sind wir unserer Mutter wirklich sehr dankbar dafür! Denn allein wären wir niemals auf den Gedanken gekommen!

Gute Antwort?    Daumen hoch 40  Daumen runter 7 

KommentareKommentare (2)
am 28.07.2016 um 23:49 Uhr
Hatte mal zwei gute Bekannte .Mutter und Tochter. Wir haben uns 3-4 mal auf einer Veranstaltung getroffen. An die Tochter kam ich nur über die Mutter ran. Die Alte war so etwas von geil die holte mir den letzten Tropfen raus. Endlich konnte ich die Tochter richtig ran nehmen. Das erste Mal war draußen in freier Natur. Sie wußte von allen Nummern mit ihrer Mutter. Beim zweiten Mal ließ sie die Schlafzimmertüre extra offen damit ihre Mutter zuschauen und sich die Votze reiben konnte. Beim nächsten Mal kam die Mutter gleich dazu. Während ihre Tochter auf meinem Schwanz ritt habe ich der Alten die Votze geleckt. Ich habe mit beiden noch eine Reihe geiler Sexspielchen erlebt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 28  Daumen runter 8 

KommentareKommentar schreiben
am 01.03.2017 um 04:18 Uhr
Es gibt für blutjunge Töchter zwei Möglichkeiten. Entweder lassen sie sich von der Mutter und ihrem Partner zeigen, wie man es macht. Oder sie suchen sich eine erotischere Variante und kommen zu mir. Wilde Sexspiele und spermaverklebte Muschis und Oberschenkel sind euch sicher.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 11.04.2017 um 14:42 Uhr
Ich finde es, entgegen der gerade gültigen Moral, gut, wenn die Mutter auch mal dabei ist und paar gute Ratschläge gibt, und auch Hand anlegt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 19.04.2017 um 18:45 Uhr
Ich hätte gerne die Mutter mit dabei, wenn ich eine junge Frau vernasche - ihre Mutter wohlgemerkt! Diese ist vom Zuschauen nachher bestimmt feucht und nach einer Pause könnte ich sie ebenfalls begatten, während dem die Tochter zuschauen darf.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 04.08.2017 um 11:20 Uhr
wir machten in Frankreich FKK-Urlaub, fast ständig splitternackt. Ich hatte meine Eltern zufällig beim Sex beobachtet und wollte schnell verschwinden. Sie hatten mich aber bemerkt und forderten mich auf zu bleiben. Ich sah zu und onanierte.

In den nächsten Tagen hatte ich Kontakt zu einem Mädchen aufgenommen. Nach einigen Zieren willigte sie ein, in unserem Bungalow mit mir Geschlechtsverkehr zu haben. Unbemerkt kamen meine Eltern und meine beiden Brüder vom Strand zurück. Meine Freundin war zuerst ershrocken, machte dann aber weiter.Als nahtlos brauner Nackedei hatte sie wenig Hemmungen.
Zusammen mit meinen Eltern hatten wir noch einige male Sex.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 01.11.2017 um 12:22 Uhr
Interessant. Was heißt dabei sein? zugucken oder mitmachen? Sowas kam mir noch nicht unter. Aber wie gesagt ist das interessant. Stell mir grad vor daß ich jemand kennenlerne und dessen mutter will dabei sein wenn wir vögeln. erregt mich irgendwie.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 10.12.2017 um 07:41 Uhr
Kommt bestimmt mit Mutter und Tochter Wien dreier zu machen

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 26.12.2017 um 12:00 Uhr
Natürlich ist das normal, wenn die Mutter mit dabei ist. Wer soll denn sonst aufpassen, dass ihr im Bett alles richtig macht und nicht in irgendwelche Perversitäten abgleitet. Die Aufgebe der Mutter ist es beispielsweise, den hart erigierten Penis anzufeuchten und ordentlich in Deine Pussy einzuführn, damit Du Dir nicht weh tust. Es ist die strenge und liebende Hand der Mutter, die Euch beim Sex unterstützt. Die Mutter sorgt allein durch ihre Anwesenheit für die härtesten Erektionen Deines Freundes.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
Schreibe eine Antwort!
Frage von Christina1987
Die Mutter beim Sex dabeihaben?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑