EROTIKFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine EROTIKFRAGE ...
Frage von Giftsche79 am 17.07.2014 um 11:43 Uhr
Bessere Ficks durch Enthaltsamkeit? Sind die Ficks besser und die Entladungen stärker, wenn man mal ne Weile enthaltsam war? Hat jemand Erfahrungswerte?
Frage bewerten:
x 143
x 12
Beste Antwort
am 07.08.2014 um 08:29 Uhr
Ich glaube nicht, dass Mann durch Enthaltsamkeit zu besseren Ficks kommt, eher das Gegenteil.
Ich will jetzt nicht sagen das es viele waren, aber doch einige meiner älteren Herren, mit denen ich gefickt habe, hatten beim ersten mal Probleme, weil sie ziemlich lange keinen Verkehr mehr gehabt hatten, aber auch nicht mal zwischendurch gewichst haben.
Da haben welche sogar schon beim Einführen des Gliedes in meine Scheide abgespritzt, andere nach vielleicht 3 bis 4 Stößen.
Enthaltsamkeit kann also nicht gut sein. Wie gesagt, lieber dann mal zwischendurch wichsen und den Schwanz in Form halten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 94  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
18 Antworten
am 06.08.2014 um 11:11 Uhr
Aus meinen eigenen Erfahrungen kann ich sagen, als ich jung war gab es keine Enthaltsamkeit, da war ich ständig am ficken und jetzt im Alter ist die Sache so, wenn ich längere Zeit nicht gefickt habe, dann kommt es mir umso schneller, da ist der Schwanz kaum eine Weile in der Fotze und schon spritzt alles raus.
So viel zur Enthaltsamkeit und ob die Entladungen dann stärker sind ist schwer zu sagen. Auf jeden Fall ist der Druck intensiver, stärker.

Gute Antwort?    Daumen hoch 73  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Wox
Profil Nachricht
am 08.08.2014 um 11:41 Uhr
an Ingemaus, Kommen ältere Männer so wie so nicht schneller als jüngere? Ich meine, die können es doch sicher nicht so lange zurückhalten, wie ein junger Mann.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 16.08.2014 um 12:12 Uhr
Hallo Wox, so wie Du das fragst kann ich das nicht konkret beantworten. Ich kann das jedenfalls nicht bestätigen. Es liegt einzig und allein an der Psyche des Mannes, da spielt das Alter keine Rolle. Auch viele junge Männer haben mit Versagensängsten zu kämpfen. Das kommt jedenfalls schon mal vor, habe ich selbst auch schon erlebt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 28.08.2014 um 06:43 Uhr
Das Gegenteil ist das Ergebnis. Fix beim Höhepunkt, Hektik weil endlich mal wieder was geht. Sowas ist immer scheinst. Ich habe deswegen schon Beziehungen beendet. So mal als Spielchen mit ansage zwischen durch ok, sonst no go

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 13.10.2014 um 10:40 Uhr
Enthaltsamkeit ist nicht unbedingt der Garant für besseren Sex. Ich praktiziere das gelegentlich mit meiner Frau, aber sie lässt in dieser Zeit keine Chance aus, mich anzutörnen. Danach ist es meist extrem heftig, der Sex, der Orgasmus, die Spermaladung.
Lass mal Deine Frau/Freundin im Auto hinten mitfahren, dort kann sie sich bespielen, fingern, Dildo reinschieben oder dich von hinten wixxen. Du schaust nur im Rückspiegel zu. Nach 100 Kilometern fährst Du an der nächsten Raststätte raus.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 08.05.2015 um 13:47 Uhr
Wenn ich mal 3 Tage nicht gefickt habe, bin ich besonders geil. Dann kommt auch mehr Saft. Längere Abstinenzzeiten habe ich schon seit vielen Jahren nicht mehr gehabt oder ich mache Elektrosex oder benutze auch schon man ein Flesh-Light. Was ich bestätigen kann ist, dass ich mit zunehmendem Alter immer länger brauche, um zum Höhepunkt zu kommen, inzwischen mindestens 10 Minuten. Da ich meist auch dann nicht kommen will, verzögere ich das Abspritzen meist auf 30 bis 60 Minuten. Ich unterbreche den Fick, wenn ich merke, dass es mir bald kommt. Dann lecke und sauge ich die Fotze oder ich lasse mir vor meiner Freundin mehr oder weniger stark in die Eichel beißen. Das mag ich, ohne das dadurch mein Höhepunkt bewirkt wird.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 14.09.2015 um 10:52 Uhr
Es ist schon so, wenn ich eine längere Zeit nicht gefickt habe und auch nicht mal gewichst, dann entsteht so ein gewisser Druck und man wird immer geiler. Aber der dann darauf folgende Fick wird auf keinen fall besser, bei mir jedenfalls nicht. Es kommt mir dann einfach immer zu schnell. Das kann man natürlich auch umgehen. Wenn ich nach längerer Abstinenz weiß, jetzt geht es mal wieder ans Ficken, dann hole ich mir vorher einen runter.

Gute Antwort?    Daumen hoch 51  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 20.01.2016 um 10:28 Uhr
Diese Frage kann ich aus meiner Sicht absolut verneinen.
Ich habe jedenfalls noch nie erlebt, dass ein Mann nach einer längeren "Pause" besser gefickt hat, eher das Gegenteil.
Das liegt doch auch in der Sache der Natur selbst. Was nicht benutzt wird bleibt in seiner Entwicklung stehen. Ein Mann, der beispielsweise 4 Wochen lang weder gefickt noch gewichst hat und dann plötzlich schlagartig loslegen soll oder will. der versagt, das funktioniert dann nicht mehr so, wie es funktionieren sollte. Das habe ich schon recht oft erleben müssen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 65  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 26.04.2016 um 08:51 Uhr
Schwer zu sagen ob ein Fick nach längerer Enthaltsamkeit besser wird. Besser ist ja auch ein dehnbarer Begriff und sicher verstehen viele etwas anders darunter, als andere. Ich kann aber von mir aus sagen, das ein Fick nach Enthaltsamkeit auf jeden Fall intensiver und geiler ist. Man fühlt sich irgend wie ausgehungert und verspürt eine wahnsinnige Lust, die man dann endlich ausleben kann. Könnte mir vorstellen, das das bei Frauen noch stärker ausgeprägt ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 17.05.2016 um 10:50 Uhr
Ich kann mir nicht vorstellen, das ein Fick besser wird, wenn man davor lange Zeit nicht abgesahnt hat. Aber ich kann da auch nicht so wirklich mitreden. Bisher gab es bei mir noch keine Enthaltsamkeitsphase.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 13.08.2016 um 17:58 Uhr
Entweder man versteht es richtig zu ficken oder nicht. Das hat nichts mit Enthaltsamkeit zu tun. Was sich aber erreichen läßt, wenn man 2-3 Tage mal nicht gefickt oder gewichst hat, ist, daß die Samenspende deutlich in der Menge zunimmt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 13.08.2016 um 18:50 Uhr
Das ganze Gegenteil ist der Fall, nehmt sie ran die Kerle und so wird ein Schuh draus

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 05.01.2017 um 07:33 Uhr
Ob man freiwillig oder gezwungenermassen enthaltsam lebt: Wenn man lange kein Weib mehr in den Fingern hatte, ist man irrsinnig geil. Man hat dann beim Vögeln eines Frauenleibs das Gefühl, der Penis fülle die ganze Frau bis zum Herz hinauf aus. Und die Samenflüssigkeit macht die Gefickte ganz bestimmt ein paar Kilo schwerer. Wie immer übertreibe ich nicht, sondern halte mich an die Tatsachen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.01.2017 um 05:43 Uhr
Nach langer Enthaltsamkeit herrscht bei mir enormer Überdruck. Ich halte eine Frau deshalb an den Schultern fest, wenn ich komme, sonst wird sie durch den Spermastrahl weggeschleudert.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 29.01.2018 um 15:42 Uhr
Besser vielleicht nicht, aber er wird bestimmt eine schöne Ladung abfeuern. Bei Frauen könnte die Theorie jedoch stimmen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Giftsche79
Bessere Ficks durch Enthaltsamkeit?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑