EROTIKFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine EROTIKFRAGE ...
Frage von DildoDiana am 20.06.2014 um 12:29 Uhr
Sex unter Freunden? Wir haben Freunde, mit denen wir es uns vorstellen könnten, auch sexuell zu verkehren. Meint Ihr, das führt zum Ende der Freundschaft?
Frage bewerten:
x 14
x 14
Beste Antwort
am 14.12.2014 um 08:51 Uhr
Mein freund und ich machen es regel,ässig mit befreundeten Pärchen aus unserer Clque. Das schweisst de Freundschaft ehr fester zusammen..

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
37 Antworten
am 18.07.2014 um 19:54 Uhr
Nein würde ich nicht sagen wenn ihr alle blank fickt und es öfters macht und es jeder mit jedem macht nicht

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 04.10.2014 um 16:57 Uhr
Bei uns drei Ehepaaren ist bis jetzt die Freundschaft nicht Abgebrochen und wird auch nicht Abbrechen. Denn wir Ficken schon Jahre lang zusammen,da hat schon jede frau mit jeden Mann gefickt. Es ist auch vor gekommen das 2 Männer eine Frau gefickt haben oder 3 Frauen einen Mann hatten.Aber sonst gibt kein tabu bei uns. Bei uns wird alles gemacht was gerate das Herz begehrt. Wir Frauen sehen auch gerne wenn die Männer sich einen Wichsen und der Saft aus der Pfeife spritzt uns wenn dann unsere Fotzen schön aus lecken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 25.11.2014 um 07:05 Uhr
Ist doch normal, wenn die Clique sich gut verasteht...

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 15.06.2015 um 20:15 Uhr
Wir trafen mal ein Paar in einem Club. Wir lernten einander kennen und schätzen. Seit nunmehr einigen Jahren verbringen wir die Ferien miteinander. In der Regel mieten wir ein Haus oder eine Wohnung. Dann lassen wir es uns richtig gut gehen. Wir lieben die Nacktheit und den Sex in allen Variationen, wie es sich gerade ergibt. Aus den Federn kommen wir nur, um uns für den nächsten Einsatz zu stärken. Besonders schön ist das im Winter, wenn es uns einschneit. Dann haben wir gute Gründe auf Robinson zu machen. Unsere Weiber sind auch wirklich zu gut und lechzen danach uns zu verwöhnen und von uns bearbeitet zu werden. Wenn wir heiss sind, haben auch wir Männer keine Hemmungen mehr voreinander. Bisher alles Prima! Einfach voll geil solche Freunde zu haben!

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 17.08.2015 um 20:32 Uhr
Eigentlich schade, dass offensichtlich so wenige Menschen die Vorzüge an Sex mit Freunden erkannt haben. Es ist doch auf jeden Fall besser, wenn man das offen auslebt, als wenn er mit der besten Freundin was hintenrum hat oder si mit seinem besten Kumpel. Wir geniessen auf jeden Fall den Spass und die Abwechslung am unverbindlichen Sex mit Menschen, die wir kennen und sehr mögen. Ist doch besser als Swingerclub! Viele verpassen da was.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.08.2015 um 00:54 Uhr
Mein Mann und ich sind schon lange mit einem Paar befreundet. Sie ist schon lange meine Bi-Freundin gewesen. Seit ca 2 Jahren treffen wir uns regelmäßig mit der Absicht Sex zu machen. Das läuft perfekt. Alles geht Partnertausch, Frau-Frau, Mann-Mann und wir hatten schon einen gemeinsamen FKK-Urlaub zu viert. Unsere Freundschaft ist dadurch nur besser geworden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.08.2015 um 10:01 Uhr
Meine Frau und ich sind mit zwei Paaren befreundet die wir in einem Sexforum kennengelernt haben. Wir treffen uns oft zum ficken oder auf für andere Freizeitaktivitäten.
Es ist eine sehr gute und intensive Freundschaft.
Ihr könnt eure Freunde ja mal nach ein paar Gläschen Wein vorsichtig fragen ob sie Interesse haben. Vielleicht warten sie ja nur drauf.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 19.08.2015 um 09:16 Uhr
Bei meiner Hochzeit hat mein bester Freund zum erstenmal Andeutungen gemacht, das er gerne sexuellen Kontakt zu mir haben möchte. Ein paar Wochen später haben wir zum erstenmal zusammen Sex gehabt. päter auch zu dritt zusammen mit meiner Frau.Es ist geiol, sie zu ficken und gleichzeitig gefickt zu werden...

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.09.2015 um 15:27 Uhr
wenn ich mit meinem befreundeten Ehepaar spät abends zusammensitze dann streichele ich den Busen von ihr und sie knöpft z.B. meine Hose auf. Ist sie schön geil zieht sie sich ihren Slip aus und ich darf sie durchficken, ihr Mann schaut zu, es macht ihn so geil, dass er seine Frau anschließend auch richtig durchfickt. So haben wir alle unseren Spaß und sind miteinander glücklich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 18.09.2015 um 14:46 Uhr
Sex und Freunden/Kollegen ist absolut okay und sehr förderlich.
Mein Mann sieht das leider anders und ich muß Ihn leider im Dunkeln lassen

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 11.11.2015 um 15:52 Uhr
Mein Freund und ich haben auch immer wieder mal sex mit Freunden oder Arbeitskollegen. Die Freundschaft zu denen ist eher noch besser geworden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.11.2015 um 21:24 Uhr
Erscheint jetzt vielleicht etwas absurd. Habe eine langjährige Freundin, zu der ich eine intensive freundschaftliche Beziehung pflege. Diese gleicht jedoch eher einer Freundschaft zwischen Jungs. Erotische Anziehung spielte bei uns nie eine Rolle. Dennoch fand ich sie als Frau attraktiv und ich mochte ihren Geruch schon immer. Irgendwann unterhielten wir uns mal wieder über unsere Intimbeziehungen. Als wir bei unseren Vorlieben gewisse Gemeinsamkeiten feststellten, entstand plötzlich eine ganz eigenartige Stimmung. Wir stellten bald fest, dass eigentlich nichts dagegen sprechen würde, wenn wir das miteinander tun, völlig zwanglos. So geschah es dann auch. Seither erfüllen wir einander immer mal wieder dringende Bedürfnisse. Unsere Freundschaft hat dadurch nicht im Geringsten gelitten. Allerdings möchten wir auch beide keine Paarbeziehung daraus machen. Wir haben auch eigene Partner, aber wir haben etwas was uns auf besondere Weise verbindet.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 21.11.2015 um 19:53 Uhr
Naja, zwanglos halt. Wenn wir miteinander Sex haben, dient er allein zur Befriedigung eines dringenden Bedürfnisses. Wir interpretieren da halt nicht mehr rein. Wir verurteilen den Anderen nicht für seine Vorlieben. Was wir nicht möchten machen wir einfach nicht, ohne einander etwas vorhalten zu müssen. Aber was beide wollen, leben wir dafür exzessiv aus. Was soll ich sagen: Es ist halt einfach Sex unter Freunden. Am Anfang stand die Freundschaft. Der Sex kam einfach dazu, muss nicht sein und könnte auch wieder wegfallen. Unsere Freundschaft lebt deshalb trotzdem und genauso gut weiter. Es ist einfach guter Sex ohne Beziehung, einfach nur weil man mit dem Anderen etwas Schönes teilen oder schenken möchte. Dagegen ist Rücksichtnahme bei unseren Partnern immer wieder ein Thema.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.03.2016 um 19:43 Uhr
Vor einigen Wochen hatte mein Lover aus heiterem Himmel mit mir Schluss gemacht. Ich heulte mich bei einem alten Schulfreund aus. Bald fand ich es sehr angenehm in seinen tröstenden Armen zu liegen. Eins kam zum anderen, bis wir miteinander intim wurden. Das hat mich mehr getröstet als alles andere. Wir sind zwar nicht ein Paar geworden. Aber wir können uns hervorragend aneinander abreagieren. Für mich ist es bedingungslose Befriedigung in reinster Form.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 14.03.2016 um 10:51 Uhr
Wir sind eine eingeschworene Clique mit 3 Mädels und 5 Jungs. Wir verstehen uns alle sehr gut. Angefangen hat alles mit 2 Jungs, die sich ein Mädel geteilt haben. Wenn wir heute Party machen, endet es meistens im Rudelfick. Ist doch angenehm einfach hemmungslos rumficken zu können, ohne die doofen Beziehungskisten anhängen zu haben. Oft schliessen die Mädels die Augen und geniessen einfach es rundum besorgt zu bekommen. Auch sonst wird öfters mal gefickt, wenn sich 2 oder 3 der Clique treffen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.06.2016 um 11:03 Uhr
Wir sind 12 Leute in der Clique und wir haben alle untereinander Sex. Alle Mädls ficken mit den Jungs, alle Mädls ficken auch untereinander. Wir gehen alle gemeinsam durch Dick und Dünn. Ich finde, das ficken hat unsere Freundschaft gestärkt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 13.08.2016 um 11:09 Uhr
Wir sind beste Freunde und machen die Chicks gemeinsam klar. Wir lassen von Anfang an keinen Zweifel offen, dass wir sie gemeinsam durchficken. Weil wir einander ablösen und bis zu 3 Mal absahnen, haben sie lange Zeit ihren Spaß. Deshalb genießen es die meisten Mädels von uns durchgenommen zu werden. Manchmal reißen wir auch gleich 2 oder gleich 3 Weiber auf, - meist Kolleginnen oder Freundinnen. Gerade dann wird es besonders interessant. Gummis brauchen wir nur um unseren guten Willen zu zeigen. Wenn es erst mal angefangen hat frägt keine mehr danach und plötzlich ist das Ding nicht mehr da. Auf Beziehung haben wir keinen Bock, weshalb auch keine Eifersucht aufkommt. Wir möchten nur unseren Spaß haben solange es geht. Mit mindestens 4 der Mädels treffen wir uns noch heute zum Bumsen. Derzeit läuft es für uns ziemlich entspannt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.09.2016 um 00:19 Uhr
GUte Freunde haben schon mal was untereinander. Das wird die Freundschaft nicht gefährden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 03.10.2016 um 10:30 Uhr
Je nachdem wie man es rechnen will, sind wir mittlerweile eine Clique von 4-8 Mädels und Jungs. Die Erstkontakte waren meistens über ONS, die sich im Ausgang ergaben. Danach wurden die Sexpartner für die Clique angeworben. Sex unter Freunden ist das Geilste überhaupt. Hemmungslos ficken ohne jedwede Verpflichtung ist echt befreiend. Nicht jeder fickt mit jedem, denn auch unter Freunden gibt es Sympathien. Aber einige machen es regelmäßig nach dem Lustprinzip. Oft passiert das im Ausgang im Auto, auf Toilette, im Park, am Flussufer, in der Tiefgarage oder zum Abschluss in einer der Wohnungen usw. Am unbeliebtesten ist bei uns ein Proll mit großer Klappe. Allerdings hat er auch einen mords Prügel, was einige Mädels dazu bewegt, sich trotz Antipathie mit ihm einzulassen. Diese Möglichkeit regelmäßig ficken zu können, bringt nicht nur Abwechslung, sondern erspart uns auch einen nervenden Partner.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 06.10.2016 um 22:01 Uhr
Momo muss es faustdick zwischen ihren Schenkeln haben. Die Braut scheint unkompliziert zu ficken zu sein. Hätte noch was Sahne übrig...

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 20.11.2016 um 11:51 Uhr
Wie schon oft zuvor war ich letztens mit meiner besten Freundin auf Party. Am späten Abend war sie ziemlich breit, wodurch viel Körperkontakt entstand. Ich musste sie fast heimschleppen. Auf dem Weg alberten wir herum und begannen gegenseitig anzüglich zu werden. Der Alkohol senkte ihre Hemmschwelle erheblich. In meiner Bude angekommen war ich ziemlich spitz, griff ihr an den Arsch, unters Kleid und küsste sie. Sie erwiderte alles. Ich legte sie aufs Bett und zog ihr die Kleider aus. Sie hatte einen wundervollen Körper. Noch immer reizte sie mich mit anzüglichen Bemerkungen. Sodass ich mich nun entschlossen ihres Körpers bediente. Zunächst ließ ich mir den Stab ordentlich ablutschen, während ich ihre Clit stimulierte. Sie machte voll mit. Dann sagte ich: Du willst also von mir gefickt werden? Sie setzte ein breites Lächeln auf und meinte: Na klar! Ich fand es total geil, bei ihrer wundervoll engen Muschi einzulochen, die sich extrem warm, glitschig und stimulierend anfühlte, während ich sie ordentlich durchpimperte. In meinem Zustand hatte ich mich auch nicht mehr richtig unter Kontrolle. Als ich kurz vor dem Höhepunkt war, wollte ich wohl mein Gewissen beruhigen, als ich sagte: Ich komme gleich in dir. Das willst du doch auch oder? Von ihr waren nur seltsame, nicht interpretierbare Laute zwischen Lallen, Stöhnen und Murmeln zu vernehmen. Es war einfach der Wahnsinn, mich einfach gehen zu lassen und ihr mein Sperma Schub um Schub in ihre Muschi zu pumpen. Ich hätte es mir wohl nicht verzeihen können, wenn ich die Möglichkeit nicht ergriffen hätte und es nicht bis zum Ende durchgezogen hätte. Danach schliefen wir beide nackt ein. Am Morgen danach fand sie es nicht mehr ganz so prickelnd. Aber es bleibt mein Ziel wieder mit ihr Sex zu haben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.12.2016 um 22:51 Uhr
Mit meiner besten Freundin läuft es bestens. Wir sind zum Schluss gekommen, dass wir einander geben können, was wir vermissen. Das Beste daran ist, dass wir dabei zu nichts verpflichtet sind. Wir vertrauen uns und ficken miteinander, - völlig ohne Druck, - nur zum Spass! Sie darf wünschen und ich darf wünschen. Glücklicherweise macht uns die Erfüllung dieser Wünsche riesigen Spass.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 22.01.2017 um 16:33 Uhr
Mein bester Freund ist schwul. Mit ihm habe ich des Öfteren mal Sex. Es ist eine rein körperliche Sache, weshalb es auch für ihn OK ist. Für ihn ist ja nur der Vaginalverkehr speziell. Das macht er aber ganz hervorragend. Beziehungsmässig wird daraus aber niemals was :-)

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.02.2017 um 17:09 Uhr
Ich war mal mit den 3 besten Kumpels zum Feiern. Wir haben ordentlich gebechert. Ich kriegte wohl etwas zu viel davon ab. Jedenfalls war ich irgendwann nicht mehr in der Lage ihre Annäherungsversuche abzuwehren. Ich wurde unter dem Rock begrabscht. Mein BH und der Slip wurden noch in der Bar als Trophäen entfernt. Danach wurde ich von allen 3 nach Hause begleitet, während sie deutlich machten, dass sie Spaß mit mir haben wollten. Nur schon der Gedanke daran ließ mich nass werden. In der Wohnung angekommen ging es gleich los. Einer nach dem Anderen steckte sein Teil in Mund, Pussy und meinen Arsch. Ich wurde nach allen Regeln er Kunst durchgefickt. Jeder hat min. 2x abgespritzt. Am nächsten Morgen waren die 3 Typen noch immer in meinem Zimmer. Da ging es gleich wieder los. Es war mein bester Ficktag mit den 3 Kumpels. Sie dürfen auch gerne mal wieder kommen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.09.2017 um 20:00 Uhr
In einer WG freundete ich mich rasch mit einer Mitbewohnerin an. Wir verstanden uns auf Anhieb bestens. Nach einem feuchtfröhlichen Abend kam es dann auch zum gemeinsamen Sex. Bei dieser Gelegenheit fanden wir heraus, dass auch das ausgezeichnet passte. Sie schätzte meine Standhaftigkeit und ich ihre unbeschwerte Art und leidenschaftliche Hingabe. So seltsam es klingen mag: Aber bei uns entwickelte sich dennoch keine partnerschaftliche Liebe, obwohl wir einander aus tiefstem Herzen heraus verstehen. Heute wohnen wir sozusagen als Paar in einer gemeinsamen Wohnung. Sie ist der totale Kumpel-Typ und total locker drauf. Da Sex für uns beide wichtig ist, teilen wir ihn der Einfachheit halber miteinander und ist damit sozusagen eine Erweiterung des zwischenmenschlichen Dialogs geworden. Dennoch ist der Sex mit ihr bis heute etwas sehr Exklusives geblieben. Denn weil wir keine Beziehungsansprüche geltend machen, bleibt der Sex noch immer das freiwillige Sahnehäubchen unserer Freundschaft. Wir wissen jedoch beide, dass mit uns nie etwas Ernsthaftes wird und Enkel wird es auch keine geben. Auch wenn wir in einer gemeinsamen Wohnung leben, geht jeder seine Wege.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 06.05.2018 um 20:10 Uhr
Wir sind beste Freunde und haben 2 beste Freundinnen zur Partnerin. Eines Tages sprachen wir darüber dass es doch geil wäre, wenn wir einen Vierer miteinander schieben könnten. Wir beschlossen dies bei unseren Freundinnen anzusprechen, die verblüffend offen darauf reagierten. Wir trafen uns und begannen mit einem Porno. Die Mädels fingen an und wir versuchten unsere Hände gewinnbringend zu platzieren. Ich genoss es auch mal eine andere Frau zu streicheln, eine andere Blaskunst zu spüren, andere Brüste zu ertasten und andere Reaktionen zu erleben. Jedenfalls ging es voll ab und zur Krönung fickten wir über Kreuz. War echt geil die Tussi meines Freundes voll zu pumpen. Die Mädels fanden es so gut, dass sie gleich einen Folgetermin vereinbaren wollten. Vierer gehören seither zum Standardprogramm.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.05.2018 um 15:02 Uhr
Wir wohnten in einer Studenten WG in München. Wir waren 5 Jungs und 2 Freundinnen, die sich etwas abgekapselt hatten. Anlässlich eines Grillabends tauten die beiden plötzlich auf. Uns wurde schlagartig klar, dass da was zu machen war. Noch am selben Abend begann das Grabschen und Küssen. Am nächsten Morgen stürmten wir zu fünft in ihr Zimmer, weckten sie auf, zogen ihnen die spärlichen Kleider aus und legten los. Machen mussten sie kaum was, wurden aber in alle Öffnungen bedient. Es folgte ein spezieller Tag voller erotischer Spannung. Von da an konnten wir zusammen mit ihnen gut den Studentenstress abbauen. Die beiden genossen es sichtlich bei uns so begehrt zu sein. die eine hatte sogar einen Freund. Wenn der davon gewusst hätte!

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.05.2018 um 18:24 Uhr
Hi StudiWG so eine WG würde mir auch gefallen. Ich schlafe aber fast immer nackt. Wie ging es den nach dem Grillabend weiter, war das eine einmalige Action oder gabs danach regelmäßig Gruppenaction.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 10.05.2018 um 11:47 Uhr
Hallo Gisela_20: Einige Male lief es noch in Gruppen. Ansonsten hatten sich bald Vorlieben gebildet. Ich fickte dann z.B. regelmässig mit der Studentin, die einen Freund hatte. Die hatte blonde lange Haare, niedliche Brüste, einen echten Luxus Körper und war sehr anschmiegsam.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 11.05.2018 um 23:08 Uhr
Hi StudiWG blonde Frauen brauchen halt mehr aks einen Mann, spreche da aus Erfahrung.

Mit WG habe ich nicht so viele Erfahrungen, nur mal einen Bekannten in HH besucht, dachte wegen der Semesterferien wäre er alleine in der WG.

Sind zusammen tanzen und als wir wieder zu waren, hat er angefangen mich in der Küche auszuziehen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.05.2018 um 06:33 Uhr
Er setzt mich auf den Tisch und fragt nicht lange, sondern leckt meine eh schon nasse Spalte. Da ich dachte wir sind alleine, war ich recht laut am stöhnen. Plötzlich höre ich eine junge Frauenstimme, Na toll Jan und wer leckt mich?. Ich schaue zur Seite und sehe eine rothaarige Frau nur mit einem String an.

Sage mehr im Scherz, ich lecke dich wenn es auch ne Frau sein darf. Sie sagt nichts, sondern zieht sich den String aus, klettert auf den Tisch und setzt sich auf mein Gesicht. Lecke gierig ihr Lustspalte und Jan leckt mich zum Orgasmus. Die Rothaarige stöhnt auch schon, sagt dann Jan wenn du deine Besucherin jetzt noch vor meinen Augen auf dem Tisch bumst, werden die anderen auch noch wach.

Denke, ganz schön vulgär die Kleine, ob Jan sonst sie bumst, aber sind die anderen, sind die alle noch da? Jan antwortet, Ja Nina musst dich damit abfinden, dass du heute nicht als einzige gebürstet wirst. Wenn die anderen wach werden bekommst du sicher noch einen Schwanz ab.

Nina kichert, Na dann los Jan, sie leckt mich gut, also vögel sie ruhig, ich leck ihr deine Sahne dann raus. Ihr vulgärer Ton macht mich nur noch geiler, denke Nina lässt sich wohl von allen in der WG blank bumsen, ob Jan vorhatte uns beide zu ficken. Dabei spüre ich, wie Jan seine Eichel in meine nasse Möse drückt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.05.2018 um 10:42 Uhr
Hallo Gisela_20: Dann bist du wohl auch blond? Blonde Frauen haben einfach ein besseres Körpergefühl und sind enthemmter! Und? Hat er erfolgreich eingelocht?

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.05.2018 um 14:21 Uhr
Hi StudiWG ja ich bin auch blond und werde von der Schreiberei schon wieder etwas geil.

Und ob Jan erfolgreich eingelocht hat, war von seiner Zunge klatschnass, da hätte Nina auch gleich ihre Hand reinschieben können. Jans lange harte Stöße hätten mich bestimmt laut zum Stöhnen gebracht, wenn Nina mir nicht ihre Spalte auf den Mund gedrückt hätte. So züngelte ich wild ihre Klit und brachte sie etwas zum stöhnen.

Jan hat es wohl sehr angemacht mich vor den Augen von der Mitbewohnerin zu vögeln, der er war wie ein wilder Stier in meiner Pussy zugange. Da er so wild war bumste er nicht nur mich in die Möse, sondern auch den Tisch gegen die Wand, ich war aber so geil dass ich es kaum wahrgenommen habe.

Erst als ich eine männliche Stimme hörte, ach Nina probierst du nun echt Mal Bi-Sex, wurde mir klar das nun auch die restlichen Mitbewohner wussten was abging, aber wie viele es waren konnte ich nicht sehen. Nina ja sie wollte es mir zeigen und sie macht mich total kirre mit ihrer Zunge. Während Jan mich wild weiter fickte, wurden plötzlich meine Hände genommen und zu zwei Schwänzen geführt, die sich in meinen Fingern nicht schlecht anfühlten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 14.05.2018 um 13:57 Uhr
Jan hat es wohl so sehr angemacht zuzusehen wie ich seinen beiden Mitbewohnern die Nudeln wichste, das er sehr schnell gekommen ist und mir seine Boymilch in Pussy gepumpt hat. Ich habe Nina dabei so heftig mit der Zunge bearbeitet, dass es ihr auch gekommen ist.

Als Jan rauszog hat Nina sofort weggeleckt was von seiner Sahne auf meiner Spalte lief, während ich die beiden fremden Schwänze weiterwichste. Da meinte einer der Beiden los Nina aufs Sofa mit dir du magst es doch gerne Doggy.

Nina krabbelte von mir runter und einer der beiden Schwänze befreite sich aus meinem Griff, konnte noch sehen wie er Nina folgte. Da meinte der andere Mitbewohner, na los auf dem Sofa ist für dich auch noch Platz und Blondinen vertragen doch wohl mehr als einen Fick.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Lex
Profil Nachricht
am 15.05.2018 um 15:04 Uhr
Nach meiner Erfahrung geht das ein paar Monate ganz gut und geil, aber dann wird es irgendwie kompliziert und alles geht kaputt...

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 15.05.2018 um 20:21 Uhr
Lex ich war da vor einem Jahr ja das erste Mal zu Besuch bei meinem Bekannten. Der erzählte mir mit Nina ginge es so schon 1 Jahr, seit ihrem Einzug, dafür zahle sie halt keine Miete. War dann noch fünfmal dort und jedesmal endete es mit einem Gruppenfick wo ich jeden Schwanz aus der WG zu spüren bekommen habe. Beim letzten Besuch habe ich den Jungs dann an Nina gezeigt wie Fisting geht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von DildoDiana
Sex unter Freunden?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑